Letzte Beiträge

Vany hat geheiratet

Unsere Trainerin Vanessa hat am 06.07.2018 geheiratet. Eine “Delegation” vom Judo durfte natürlich nicht fehlen. Wir wünschen euch beiden von Herzen alles Gute.

DAN-Prüfung erfolgreich bestanden !

Am Sonntag war im Bremer-Judo-Verband die Sommer-DAN-Prüfung. Nach langer und intensiver Vorbereitung legte an diesem Tag Arne Glitz die Prüfung zum 1. DAN ab. Den 2. DAN schafften Lennart Bruns und Fokko Janßen. Herzlichen Glückwünsch !

  

Zeltlager 2018

Am 01. und 02. September 2018 findet das jährlich Zeltlager statt. Nähere Informationen findet ihr in der Ausschreibung:

Ausschreibung Zeltlager 2018

Viele Medaillen beim Samurai-Cup

Am 11. Juni fand der diesjährige Samurai-Cup statt. In der U18 starteten für den JC Weyhe Finja Bollmann, Louisa Volland, Antonia Volland und Erik Albrecht. Unterstützt wurden unsere Kämpfer zudem von Arne Glitz und Lennart Bruns. Da die U18 als letzte Altersgruppe startete und somit keine Mattenfläche zum Aufwärmen zur Verfügung stand, fiel das Aufwärmen etwas gekürzt aus, reichte mit Blick auf die Ergebnisse dennoch aus.

Den Anfang machte Erik. In seiner Gewichtsklasse musste er gegen drei weitere Kämpfer antreten. Nach anfänglichen, kleinen Problemen konnte er seinen letzten Kampf schon nach sechs Sekunden für sich entscheiden und erreichte somit einen guten dritten Platz. Weiter ging es mit den Kämpfen von Finja. Sie konnte ihren ersten Kampf ebenfalls nach kurzer Zeit mit einer schönen Technik für sich entscheiden und freute sich über einen zweiten Platz. Spannend wurde es in der gemeinsamen Gewichtsklasse von Antonia und Louisa. Antonia hatte bereits ihren ersten Kampf gewonnen. Nun stand das vereinsinterne Duell der beiden Schwestern an. Bei der diesjährigen Landesmeisterschaft konnte sich Antonia noch über einen Sieg freuen, doch diesmal zeigte Louisa, dass mit ihr nicht zu spaßen ist und holte sich souverän den Sieg. Da in ihrer Gewichtsklasse jeder einmal gewonnen und einmal verloren hatte, entschied am Ende die jeweilige Dauer des Kampfes bis zum Sieg über die Platzierungen. So konnte sich Louisa über einen verdienten zweiten Platz freuen und Antonia schaffte es sogar auf den ersten Platz.

Alle Kämpfer und Betreuer waren mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden und freuen sich schon auf das nächste Turnier. :)