Beitrag von Claus

Auf “Los” geht’s los

Endlich ist es soweit: wir werden unser Training wieder aufnehmen! In der kommenden Woche (24. KW) starten wir mit unserem Training. Die angeglichenen Trainingszeiten für die einzelnen Judogruppen könnt ihr unter “Termine/Ankündigungen” oder “Der Verein/Trainingszeiten” einsehen. Bitte beachtet auch den “Leitfaden zur Trainingsteilnahme bis zur Sommerpause 2020″.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

 

 

www.Wann,Wie,Wo.de geht es endlich wieder Los?

Liebe Judofreunde,

die Judosafari ist Vergangenheit -so schön sie auch war- und wir dürsten danach wieder auf die Matte gehen zu dürfen.

Über den aktuellen Stand der Dinge, werden wir euch an dieser Stelle informieren.

Seit nunmehr gut zwei Wochen, ist es uns wieder gestattet, Sport im Freien unter Einhaltung etlicher „Corona-Auflagen“ auszuüben. Mit dem heutigen Tag hat die Niedersächsische Landesregierung in ihrer Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus mit Stand vom 25. 05.2020 auch den Zugang zu den Sporthallen wieder eingeräumt. Damit wäre das „Wann“ schon mal geklärt; gäbe es da nicht auch noch das „Wie“!

Das Training im Freien sowie auch in der Halle unterliegt nach wie vor strengen Auflagen. Eine davon ist die Abstandsregel, die zu unserem Sport im Widerspruch steht.

Wer, außer uns, sollte das besser wissen?

Damit ein Wiedereinstieg in das Vereinstraining dennoch ermöglicht werden kann, wurde durch unseren Dachverband, dem Deutschen Judo-Bund [DJB]und deren Untergliederungen in Übereinstimmung mit dem Deutschen Olympischen Sportbund [DOSB] ein 3-Stufenkonzept erarbeitet. Mit Hilfe dieses Konzeptes könnte auch für uns ein zeitnaher Trainingsbeginn in Aussicht gestellt werden. In wieweit sich die, in diesem Konzept gestellten Auflagen auf unsere Verhältnisse übertragen und anwenden lassen, werden wir in dieser Woche klären und euch darüber informieren.

Eines aber muss uns klar sein: ein konventionelles Judotraining –so, wie vor Corona- dürfen wir vorerst nicht erwarten.

Egal wie die Sache auch immer ausgehen wird: wir bleiben Judo!

 

 

Safari-Ergebnisse: Leichtathletik-Wettbewerb

Liebe Safari Teilnehmer,

es ist geschafft: zwei Wochen anstrengendes und schweißtreibendes Training liegen hinter uns! Jeder von uns hat sein Bestes gegeben und das Ergebnis kann sich sehen lassen [...]

 

Safari Ergebnisse: Kreativ-Wettbewerb

Liebe Safari-Teilnehmer,

nach großer Anstregung ist es nun vollbracht: Dank eurer Bemühungen, sind ein paar tolle Arbeiten entstanden, die durch unsere Jury jetzt ausgewertet wurden. Das Ergebnis findet ihr hier [...]

Safari-Anmeldeschluss

Liebe „Expeditionsteilnehmer“,

der Safari-Express geht heute auf die Reise!

Mittlerweile sind jede Menge Passagiere mit an Bord. Für den Fall, dass du auf den Zug aufspringen möchtest, hast du nur noch heute Zeit, dir dein Ticket einzulösen.

Schreibe einfach eine Mail an: jcweyhe@gmx.de und wir werden dir die Aufgaben für den „Kreativ-Teil“ zusenden.

 

Wir würden uns freuen, wenn auch du mit dabei bist …SCHÖNE FERIEN!

 

Claus Dierks

“Safari-Countdown”

Liebe Safari-Freunde,

jetzt sind es nur noch wenige Tage bis zum Anmeldeschluss für unsere Judosafari.

Falls du dich bisher noch nicht angemeldet hast, solltest du das schnell erledigen! Nicht lange überlegen, sondern mit dabei sein!

Schreibe einfach eine Mail an jcweyhe@gmx.de, und wir werden dir die Aufgaben für den „Kreativ-Teil“ zusenden. Anmeldeschluss ist Sonntag, der 05. April.

 

Wir wünschen dir weiterhin kurzweilige Osterferien und ein ebenso schönes Osterfest!

 

Claus Dierks

Judosafari mal ganz anders

Liebe Safari-Freunde,

trotz der anhaltenden „Corona-Krise“ wollen wir nicht auf unsere Judosafari verzichten.

Jeder, der Lust hat, auch in diesem Jahr wieder mit dabei zu sein kann sich bis zum 05. April unter:  jcweyhe@gmx.de anmelden.

Nachdem ihr euch angemeldet habt, bekommt ihr per Mail die Aufgabe für den „Kreativ-Teil“  sowie weitere Details zugesandt.

Der restliche Safari-Wettbewerb wird auf einen späteren Zeitpunkt verlegt.

Wie immer locken wieder tolle Stoffaufnäher und Urkunden für jeden Teilnehmer.

Wir wünschen euch viel Spaß, schöne Ferien und bleibt gesund!

Ein Wochenende voller Erfolge

Sowohl am vergangenen Samstag als auch am Sonntag waren die Nachwuchsjudoka vom Judo-Club Weyhe bei Turnieren vertreten.

Den Start machte am Samstag Louisa Volland beim Löwen-Cup in der Altersklasse der U18. Trotz nicht optimaler Startvoraussetzungen, aufgrund [...]

Erneut erfolgreich bei der LEM U18/U21

(v.l.: Antonia, Louisa, Finja, Erik. Nelles, Lukas)

Auch in diesem Jahr nahmen sechs Jugendliche unseres Vereins  an der Landeseinzelmeisterschaft der U18 und U21 teil.

Als erster musste Lukas Müller auf die Matte. Durch einige schöne Techniken konnte er seinen Gegner zunächst gut kontrollieren [...]

Judo Anfängerlehrgang

Judo für ALLE

Judo, von diesem Sport hat jeder schonmal gehört. Warum ist Judo der beste Sport der Welt?

Das Motto „Judo für ALLE“ des deutschen Judo-Bunds spiegelt auch das Vereinsleben des Judo-Club Weyhes wider. Egal ob klein, groß, dick, dünn, jung oder alt -wir bieten für Jeden die richtige Trainingsgruppe an. Nicht nur wettkampforientiertes Judo, auch Selbstverteidigung und Kata-Training kommen nicht zu kurz.

Gerade im Kinder- und Jugendbereich bietet unsere Sportart durch das Konzept „Judo-Werte“ eine optimale Grundlage zur Entwicklung der Persönlichkeit. Ehrlichkeit, Freundschaft, und Mut sind hierbei nur einige dieser Werte, die fest in den Trainingsalltag integriert sind.

Um bereits junge Judoka „Wettkampf-Luft“ schnuppern zu lassen, haben wir ein eigenes, abwechslungsreiches Turnier entwickelt, den „Dschungel-Cup“, das  wir  seit dem letzten Jahr fest auf der Agenda haben. Zusammen mit unserem  Vereinsmaskottchen Alfonso, der Eisbär, wird auch bei den Jüngsten für Begeisterung gesorgt.

Um die Freude am Judo mit noch mehr Menschen zu teilen, findet ab sofort donnerstags in Kirchweyhe um 16.30 Uhr ein Training statt, zu dem jeder herzlich willkommen ist. Hier hat jeder die Chance herauszufinden, was am Judosport so begeistert.