Beiträge kategorisiert “Allgemein”

Kreisrandori in Diepholz

Am 26.9 ging es für einige unserer Judoka zum Kreisrandori nach Diepholz. Mit dabei waren dieses Mal Louisa, Emma, Finja, Antonia, Erik, Timo, Lennart, Arne, Egzon und Claus.

Bis wir dann allerdings auch in Diepholz waren, dauerte es noch ein wenig, da wir der festen Überzeugung waren, das Randori fände in Sulingen statt…                                                                                                                            Als wir dann zwar etwas verspätet, aber trotzdem gut gelaunt, bei der richtigen Halle waren, ging es auch gleich mit kleinen Aufwärmspielen im Boden los.

Danach hieß dann für uns Judoka „kämpfen bis zum Umfallen“ und natürlich nutzte jeder die Chance mit möglichst vielen Partnern zu trainieren. Nach 60 Minuten im Stand hatten wir zum Abschluss nochmal die Chance im Boden unser Können unter Beweis zu stellen

Dann hieß es auch schon wieder: auf nach Hause und bis zum nächsten Mal!

Bilder und Bericht vom Zeltlager

Die Bilder vom Zeltlager, die ich erhalten habe, findet ihr unter Fotos. Wer noch weitere Bilder hat kann mir diese gerne per Mail oder WhatsApp schicken.

Einen Bericht zum Zeltlager findet ihr hier :  Zeltlagerbericht

Bericht und Bild vom Grafenturnier

Mehrere Weyher Judoka nahmen am Grafenturnier 2017 teil.

Hier ist der Bericht und das Bild dazu:

Grafenturnier 2017

Ferienkiste 2017

Die Bilder von der Ferienkiste sind jetzt in der Rubrik Fotos zu finden.

Judo-Safari 2017

Hier gibt es einen Artikel zur Judo-Safari 2017.

Judosafari 2017

Die Bilder sind in einer Gallery unter Fotos zu finden.

Zeltlager 2017

Hallo,

auch in diesem Jahr findet wieder ein Zeltlager statt. Hier die dazugehörige Ausschreibung:

Ausschreibung Zeltlager 2017

Louisa Volland belegt 3. Platz auf LEM

Louisa Volland belegt 3. Platz auf der Landes-Einzel-Meisterschaft. Hier ist der Bericht:

Bericht zur LEM

Erfolge auf dem Tiger – Cup

Antonia Volland und Lukas Müller belegten den 3. Platz.

Bericht und Bild

Ringen und Raufen auf der Judomatte

 

Der Judo-Club Weyhe wendet sich an Kindergärten 

Klein, kleiner am kleinsten: Ab Mai wird eine Judogruppe nur für Weyhes Vorschulkinder wiedereröffnet. In Zusammenarbeit mit den lokalen Kindergärten soll schon bei den Kleinsten der Spaß auf und um die Matte geweckt werden. Noch vor der Sommerpause werden alle interessierten Kindertageseinrichtungen mit den Kindern im Alter zwischen 5 und 7 Jahren zu einem Probetraining eingeladen. 

Immer freitags zwischen 15.00 und 16.30 Uhr bieten zwei erfahrene Judo-Trainerinnen in der Turnhalle der Grundschule Leeste den neuen Kurs an. Hier lernen die angehenden Judoka nicht nur achtsam miteinander zu Raufen, auch Koordinationsübungen, Purzelbäume oder Balancierübungen gehören ins Programm. So sollen abwechslungsreiche Bewegungsspiele erste Grundübungen des Judos vorbereiten und vor allem die Lust an der Bewegung bei den Kindern wecken. 

Sieg beim Internationalen Hamme-Pokal für Antonia Volland

und einen dritten Platz für Finja Bollmann. Herzlichen Glückwunsch.

Bericht Hammepokal