Beitrag von Claus

Judo-Safari 2022

…der Judo-Club Weyhe wieder voll in Aktion

Nachdem im vergangenen Jahr die Judo-Safari des Judo-Club Weyhe coronabedingt ausfallen musste, konnten sich dieses Jahr die Nachwuchsjudoka vom JC Weyhe, zusammen sind den Judofreunden des TUS Varrel, wieder über spannende Aufgaben und Wettkämpfe freuen.[...]

Scheine für Vereine…Wir sagen Danke!

Judo-Safari 2022

klicke auf das Bild für mehr Informationen

Judo-Club Weyhe zu Besuch bei den Tigern

700 Judoka, eine Halle und spürbarer Siegeswille! Mit diesen Worten lässt sich der am vergangenen Wochenende stattgefundene Tiger-Cup, ausgerichtet von den Judo-Tigern Visbeks, beschreiben. [...]

Judo-Bundesliga

…für alle Wettkampfbegeisterten und all diejenigen, die es noch werden möchten!

Der erste Heimkampftag des Bremer Judo-Teams findet am 07. Mai statt!

“Corona-Bestimmungen”

Liebe Judofreunde,

…seit dem 24.02.2022 gelten in unserer Gemeinde die neuen Corona-Bestimmungen!

Mit anderen Worten: es gilt die 3G-Regel!

Für die Ausübung unseres Trainings bedeutet das unter anderem, dass all diejenigen, die das 18 Lebensjahr bereits erreicht haben –oder älter sind- nachweislich vollständig geimpft, genesen oder getestet sein müssen. Außerdem besteht eine generelle FFP2-Maskenpflicht im Innenbereich -außer beim Sporttreiben und im Sitzen.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre sind von dieser Regelung nicht betroffen.

Wir möchten euch bitten, mit dieser Situation sensibel umzugehen. Personen die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen aufweisen, dürfen am Training nicht teilnehmen!

Vielen Dank für euer Verständnis!

Euer Judo-Club Weyhe

 

 

 

Neue Lizenztrainer für den Judo-Club

 

Frisch ausgebildet und voll dabei…

 Bereits seit 2015 halfen Finja Bollmann, Antonia Volland und Erik Albrecht als Co-Trainer bei den Anfängergruppen des JC-Weyhes. Im Jahr 2017 absolvierten alle drei die Co-Trainer-Ausbildung des Bremer Judo-Verbands. Das langfristige Ziel von Finja, Antonia und Erik hieß jedoch schon lange: die „richtige“ Trainerausbildung bestehen und die Trainer-C-Lizenz erhalten![...]

 

Norddeutsche Einzelmeisterschaften der u21 in Nienhagen

 

…endlich, endlich, endlich!

Nach mehr als einem Jahr Kampfpause aufgrund der Corona-Situation hatten die Weyher Judoka nach langer Zeit wieder die Möglichkeit, ihre trainierten Techniken unter Wettkampfbedingungen auszuprobieren. Für die Judoka des JC-Weyhes der u21 ging es nach Nienhagen zur Norddeutschen[...]

 

Judotraining mal ganz anders,…

… aber mit professionellen Ergebnissen!

„Cheese!“  Nanu könnte man meinen, seit wann wird denn beim Judotraining „cheese“ gesagt? Wer an Judotraining denkt, denkt an verwuschelte Haare, verschwitzte Gesichter und das zufriedene Grinsen nach einem anstrengenden Training. Der Begriff „cheese“ scheint also fehl am Platz zu sein, denn das Lachen kommt beim Judo von ganz alleine.[...]

 …weitere tolle Fotos findet ihr unter: Fotos/Fotoshooting 2021.

Viel Spaß beim Anschauen…

Ferienspaß beim Judo-Club Weyhe

Auch in diesem Jahr nahm der JC-Weyhe als Veranstalter an der Weyher Ferienkiste teil. An drei Tagen konnten insgesamt 39 Kinder begrüßt werden.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und dem für den Judosport typischen „Angrüßen“ kam bei dem ersten Aufwärmspiel ordentlich Stimmung in der Judohalle auf. Mit einem Judogürtel ausgestattet, [...]

 

"Show-Kampf"